Gründer und verdiente Mitglieder
Dr. Ferdinand Dewers (1889-1961)
Botaniker und geologischer Heimatforscher 
gilt als der eigentliche Gründer der Arge NWDG (Hartung 1983).

F. Dewers

Weitere Gründungsmitglieder
Heinrich Schütte (1863-1939), Oldenburg, Volksschullehrer und späterer Rektor Dodo Wildvang (1873-1940), Ostfriesland, freiwilliger Mitarbeiter der Preußischen Geologischen Landesanstalt Christoph Brockmann (1878-1962), Bremerhaven, Diatomeenforscher Otto Leege (1862-1951), Lehrer, Erforscher der ostfriesischen Inseln Wilhelm Krüger (1871-1940), Wilhelmshaven, Hafenbaudirektor Ludwig Plate (1883-1967), Bremen, Strombaudirektor
Anwesend bei der Gründung waren auch fünf Vertreter der "amtlichen Geologie"
(Preußische Geologische Landesanstalt, Berlin, siehe auch: www.pgla.de):
Wilhelm Dienemann (1891-1966)
Oskar Grupe (1878-1940)
Wilhelm Haack (1882-1947)
Erich Stach (1896-1987)
Paul Woldstedt (1888-1973)
Herausragende Persönlichkeiten
mit großen Verdiensten um die Arge NWDG waren 
(Auswahl nach Löhnert 2000):
Prof. Dr. Wilhelm Dienemann (1891-1966)
Prof. Dr. Karl Gripp (1891-1985)
Prof. Dr. Wolfgang Hartung (1907-1995)

   

W. Dienemann

 

K. Gripp

 

W. Hartung